Header

IT & Didaktik

Schüler_innen für Informatik begeistern.


App Entwicklung mit Schülerinnen und Schülern

Diana Knodel
31. Aug von 9:00 bis 16:30

Programmiereinstieg für SchülerInnen

Petra Nußdorfer
1. Sep von 9:00 bis 16:30

Informatikstunden ohne Computer

Petra Nußdorfer
2. Sep von 13:00 bis 16:30

Mit SchülerInnen d. Eingabegeräte d. Zukunft entw.

Petra Nußdorfer
3. Sep 9:00-16:30
4. Sep 9:00-16:30

IT & Karriereplanung

Integrative Führungskompetenz

Maria Embacher
24. Aug 9:00-17:15
25. Aug 9:00-16:30

Arbeiten in interkulturellen Teams

Silvia Bauer
24. Aug 9:00-17:15
25. Aug 9:00-16:30

Unternehmensgründung

Gabriele Steinkogler-Scherzer, CMC
26. Aug von 13:00 bis 16:30

Freude am Reden und sich Präsentieren

Andrea Fellinger
27. Aug von 9:00 bis 16:30

Unternehmensgründung

Gabriele Steinkogler-Scherzer, CMC
2. Sep von 13:00 bis 16:30

IT-Anwendung

Kreativer Einstieg in die Spieleentwicklung

Christiane Moser
24. Aug 9:00-17:15
25. Aug 9:00-16:30

Arduino

Claudia Breitenfellner
26. Aug von 10:00 bis 16:45

Spieleprogrammierung einfach gemacht

Christiane Moser
26. Aug 9:00-16:30
27. Aug 9:00-16:30

Websites that sell

Angelika Röck
26. Aug von 10:00 bis 16:45

eLaw + Social Media

Ingeborg Mottl
27. Aug 9:00-15:30
28. Aug 9:00-15:30
29. Aug 9:00-11:30

Social Media Marketing Intro

Lisa Brandstötter
28. Aug 9:00-16:30
29. Aug 9:00-16:30

Smartphone App Entwicklung

Claudia Breitenfellner
31. Aug 9:00-15:30
1. Sep 9:00-15:30
2. Sep 9:00-11:30

Informationssicherheit

Selma Gebhardt
31. Aug 9:00-15:30
1. Sep 9:00-15:30
2. Sep 9:00-11:30

Design Thinking Experience Workshop

Ruth Eberhart, Silvia Rathgeb
31. Aug von 9:00 bis 16:30

Arduino Puzzle

Dorly Holzer-Harringer
1. Sep von 9:00 bis 16:30

What's tweeting right now?

Andrea Salfinger
2. Sep von 9:00 bis 16:30

Hacken und Security

Claudia Breitenfellner
2. Sep von 13:00 bis 16:30

Arbeiten in/mit der Cloud

Nicole Hertel-Pirner
3. Sep 9:00-16:30
4. Sep 9:00-16:30

Datenschutz im Fokus

Ruth Marzi
3. Sep von 9:00 bis 16:30

Joomla

Angelika Kusel
3. Sep 9:00-15:30
4. Sep 9:00-15:30
5. Sep 9:00-11:30

IT-Security Crashkurs

Sigrid Schefer-Wenzl
4. Sep 9:00-16:30
5. Sep 9:00-16:30

IT-Grundlagen

Programmieren mit Python

Angelika Gößler
24. Aug 9:00-16:30
25. Aug 9:00-15:30
26. Aug 9:00-11:30

PHP + MySQL

Claudia Breitenfellner
24. Aug 9:00-17:15
25. Aug 9:00-16:30
26. Aug 9:00-9:45

Einführung in Linux (abgesagt)

Dorly Holzer-Harringer
24. Aug 9:00-16:30
25. Aug 9:00-15:30
26. Aug 9:00-11:30

Java Programmieren

Petra Nußdorfer
27. Aug 9:00-15:30
28. Aug 9:00-15:30
29. Aug 9:00-11:30

Klartext für Computer

Lara Spendier
27. Aug 9:00-15:30
28. Aug 9:00-15:30
29. Aug 9:00-11:30

TYPO3 - das OpenSource Content Management System

Claudia Breitenfellner
27. Aug 9:00-15:30
28. Aug 9:00-15:30
29. Aug 9:00-11:30

HCI Grundlagen und nutzerzentriertes Design

Christiane Moser
28. Aug 9:00-15:30
29. Aug 9:00-15:30
31. Aug 9:00-11:30

Usability Check

Christiane Moser
31. Aug 14:00-16:30
1. Sep 9:00-15:30
2. Sep 9:00-15:30

Netzwerk- und Hardware-Labor

Claudia Breitenfellner
3. Sep 9:00-15:30
4. Sep 9:00-15:30
5. Sep 9:00-11:30

IT Vertiefungen

Objektorientierte Programmierung(OOP) mit Java

Sima Darabi
31. Aug 9:00-15:30
1. Sep 9:00-15:30
2. Sep 9:00-15:30
3. Sep 9:00-15:30
4. Sep 9:00-15:30

Sprachverarbeitung - Verfahren und Anwendungen

Ruth Marzi
31. Aug 9:00-15:30
1. Sep 9:00-15:30
2. Sep 9:00-11:30

IT-Management

Teambuilding & Kreativität (abgesagt)

Alexandra Kreuzeder
31. Aug 9:00-15:30
1. Sep 9:00-15:30
2. Sep 9:00-11:30

Einführung in agile Projektgestaltung

Viola Mattern
3. Sep 9:00-16:30
4. Sep 9:00-16:30

Management von Komplexität im IT-Umfeld

Carola Gosch
3. Sep 9:00-17:15
4. Sep 9:00-13:15

ditact Modul
Fr
28
Aug
-
Mi
2
Sep

HCI Modul

... Das einwöchige Human-Computer Interaktion (HCI) Modul bietet einen Einstieg in den Bereich der Mensch-Technik Interaktion und dem Design von nutzerfreundlichen Benutzeroberflächen (User Interfaces) von interaktiven Systemen. Neben dem Einblick in die Grundlagen der HCI liegt der Schwerpunkt dieses Moduls auf dem User-Centered Design (Nutzerzentriertes Design). Im Rahmen des nutzerzentrierten Designs werden dessen unterschiedliche Phasen erklärt und die Teilnehmerinnen lernen aktiv die Rolle der EntwicklerInnen, DesignerInnen und NutzerInnen kennen. Dabei werden auch gängige HCI Methoden und Design Prinzipien für das User Interface Design vorgestellt, sowie ein Überblick über Usability Kriterien und die Durchführung von Usability Studien gegeben. Das theoretische Verständnis wird mit praktischen Anwendungsbeispielen kombiniert. Die Teilnehmerinnen werden auch selbständig für die im Nutzerzentrierten Design erarbeiten Konzepte eine Usability Studie planen, vorbereiten und im Usability Labor des Center for Human-Computer Interaction durchführen. Das HCI Modul wird mit einer Projektarbeit abgeschlossen, wofür die Teilnehmerinnen insg. 2 ECTS-Punkte erhalten können (anrechenbar als PS Usability und User Experience Engineering und als Wahlfach im Informatik Studium der Universität Salzburg). Dafür sind auch Übungen außerhalb der Kurszeiten vorgesehen (d.h. auch Zeit außerhalb des Moduls einplanen). ...
ditact Modul
Mo
24
Aug
-
Fr
4
Sep

Informatik Intensiv

... Unser zweiwöchiges Modul "Informatik Intensiv" ist ein qualitativ hochwertiges Informatik-Vorstudium mit universitärem Anspruch. Es umfasst die wesentlichen Grundlagen für das Informatikstudium. Die Inhalte der verschiedenen Lehrveranstaltungen sind aufeinander abgestimmt und geben Ihnen ein erstklassiges Rüstzeug für alle weiteren Höhenflüge in der Informatik! Am Ende der zwei Wochen erhalten Sie ein Modulzertifikat der Universität Salzburg mit 4 ECTS Punkten. ...
ditact Modul
Mo
31
Aug
-
Fr
4
Sep

IT Governance

... Im Modul IT Governance können Studentinnen, IT-Projektleiterinnen, Managerinnen für IT-Schutz und Sicherheit sowie alle IT-interessierten Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern Techniken und das Management der IT-Sicherheit sowie Fragestellungen und gesetzliche Bestimmungen des Datenschutzes kennenlernen. Umgebung und notwendige Maßnahmen für die Sicherheit und den Schutz von IT-Systemen werden in allen Facetten in IT-Netzen, Datenbanken, im Datenschutz und im Arbeitsablauf von Organisationen betrachtet: - Schwachstellenidentifikationen, -analysen und Sicherheitsstrategien mit Identifizieren von Angriffsmöglichkeiten, Schutzmöglichkeiten wie Firewall, Signaturen, Verschlüsselungen und Zutrittskontrollverfahren - Schutz von gespeicherten und verarbeiteten, personenbezogenen Daten durch Datenschutzgesetze und Wahlmöglichkeiten der Datengeberinnen im Alltag und in der Hochschule - Menschen und Organisation eines Unternehmens als gefährdetes IT-Managementsystem mit IT-bezogener Risiko- und Organisationsanalyse nach DIN ISO/IEC 27001 - Angriff und Schutz im Linux- und Datenbankbereich, konkretes Komprimittieren anderer Rechner Das Thema IT-Sicherheit wird in dieser Modulwoche inhaltlich vorgestellt, diskutiert und durch praktische Übungen angewendet. Die Kurse „Informationssicherheit“ und „Datenschutz im Fokus“ setzen keine Vorkenntnisse voraus und sind für alle IT-interessierten Frauen geeignet. Die Kurse „IT-Security Crashkurs“ und „Hacken und Security“ setzen die unter den Kursen genauer angegebenen IT-Kenntnisse der Teilnehmerinnen voraus. Besonders geeignet für: IT Projektleiterinnen, IT-Verantwortliche und Studierende ...
ditact Modul
Fr
28
Aug
-
Fr
4
Sep

Smarte Schule!

... Smart Phone, Smart Board - Smarte LehrerInnen, Smarte SchülerInnen Das Modul bietet für Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehramtsstudierende eine kreative Auswahl an Möglichkeiten mit modernen Technologien und kreativen Unterrichtsmethoden Kenntnisse, Fähigkeiten und Strategien der Informatik zu vermitteln. Die vorbereiteten Unterrichtskonzepte können live erlebt und erprobt werden und im Tun neu geborene Ideen können in den Gruppen diskutiert und weiterentwickelt werden. Sodass am Ende jede/r TeilnehmerIn viel Motivation für IT im Unterricht und einen Schatz an neuen Unterrichtsmaterialien mit in das neue Unterrichtsjahr nehmen kann. In Kooperation mit der PH Salzburg sind die Kurse für Lehrer und Lehrerinnen sowie Lehramtsstudenten und Lehramtsstudentinnen kostenfrei und werden im Rahmen der LehrerInnenfortbildung angerechnet. Mit der Teilnahmebestätigung wird die Teilnahme für Lehrer und Lehrerinnen im Nachhinein in PH online bestätigt. Hier der Link zu PH online: https://www.ph-online.ac.at/phsalzburg/lv.detail?clvnr=147335&sprache=1 ...
ditact Modul
Mo
24
Aug
-
Do
27
Aug

Spieleprogrammierung für Kinder

... Das einwöchige Modul Kinderspieleprogrammierung bietet einen kreativen Einstieg in den Bereich der Spielentwicklung für Kinder. Neben einer kurzen Einführung in Spieleentwicklung liegt der Schwerpunkt dieses Moduls in der praktischen und einfachen Erstellung von digitalen Brettspielen für Kinder. Im Rahmen einer Gruppenprojektarbeit werden die Teilnehmerinnen selbständig eine Anforderungsanalyse durchführen, Spielideen brainstormen mit kreativen Techniken, ein Spielkonzept ausarbeiten, das Spieldesign entwerfen, einen kreativen low-fidelity Prototypen umsetzen, und abschließend mit Hilfe von Scratch das Spiel einfach programmieren. Das Modul Kinderspieleprogrammierung wird mit einer Projektarbeit abgeschlossen, d.h. dass auch außerhalb der Kurse Übungen zu machen sind und dafür Zeit einplant werden sollte. In Kooperation mit der PH Salzburg ist dieses Modul für Lehrer und Lehrerinnen sowie Lehramtsstudenten und Lehramtsstudentinnen kostenfrei und wird im Rahmen der LehrerInnenfortbildung angerechnet. Mit der Teilnahmebestätigung wird die Teilnahme für Lehrer und Lehrerinnen im Nachhinein in PH online bestätigt. Hier der Link zu PH online: https://www.ph-online.ac.at/phsalzburg/lv.detail?clvnr=147335&sprache=1 ...
ditact Modul
Mo
24
Aug
-
Sa
29
Aug

Web Modul

... Das einwöchige Web-Modul bietet den Einstieg in die Erstellung von Webseiten mit einem Content-Management-System und in die einfache Web-Programmierung. Wenn Sie beide Kurse mit Erfolg abschließen und den schriftlichen Test bestehen erhalten Sie 2 ECTS-Punkte. Dieses Modul ist im Informatik-Studium an der Uni Salzburg als Wahlfach anrechenbar. ...
Lunch Lecture
Di
25
Aug

13:00-13:45

SEO = mehr als SEO

... Ziel des Kurses ist ein Grundverständnis für Suchmaschinenoptimierung von Websites und Webshops und deren unterschiedlichen Disziplinen wie Content, Technik, Systeme, Usability, ... Anschließend sollte zb eine projektmanagement-technische Begleitung von WebProjekte möglich sein. Die Studentin weiß worauf geachtet werden muss und kann die Spezialisten koordinieren und kontrollieren. ...
Lunch Lecture
Mi
26
Aug

13:00-13:45

Tipps&Tricks für Frauen im Management

... Ziel dieses Vortrags ist es eigene Erfahrungen aus der Praxis weiterzugeben.  ...
Lunch Lecture
Do
27
Aug

13:00-13:45

Industrie 4.0, M2M und das Internet der Dinge

... Die neue SMARTE Welt: Im Mittelpunkt stehen Geräte, die automatisiert Prozesse, Schnittstellen und Entscheidungen digitalisieren. Durch kleine Computer kann hieraus beispielsweise die eigene Verarbeitung angestoßen, mit einem anderen System kommuniziert oder ein In- beziehungsweise Output generiert werden. ...
Lunch Lecture
Fr
28
Aug

13:00-13:45

Neue Räume für Neues Arbeiten

... Nerds, einsam vor ihren Computern in einem fensterlosen Kellerloch, tagelang ohne aufzuschaun, gibt es das noch? Wollen und können Frauen in der IT auf diese Weise produktiv sein? Offenbar nicht (mehr), wenn man sich zb die CoWorking Spaces anschaut, die in den letzten Jahren in vielen europäischen Städten entstanden sind. Sind diese schon das Optimum? Wie findet frau zu der ihr persönlich angenehmen und arbeitsförderlichen räumlichen Umgebung? In dieser Lunch-Lecture zeigt Ursula Spannberger wie Raumkonzepte agile Arbeitskonstellationen in der IT fördern oder behindern können. Die von ihr entwickelte Methode der RAUM.WERTanalyse bietet die Möglichkeit, Ihre eigenen räumlichen Bedürfnisse zu realisieren. Was immer für Sie persönlich die wichtigsten Eigenschaften eines Raumes sind, ob Offenheit, Flexibilität, Schutz, Teamworkmöglichkeit, Rückzug, Helligkeit, Kommunikation, Ausblick, Ruhe, Dunkelheit, etc... Erfahren Sie, wie Sie diese erforschen und mit den Bedürfnissen Anderer abstimmen können, sodass daraus ein ideales Arbeits- und Wohlfühl-Ambiente für Sie - und ihre KollegInnen - entsteht. ...
Lunch Lecture
Fr
28
Aug

13:00-13:45

Das neue Arbeiten im Netz - WerdeDigital.at

... Durch die zunehmende Digitalisierung verändert sich die Art und Weise wie wir arbeiten, leben, kommunizieren. Meral Akin-Hecke, Digital Champion Austria und Gründerun von WerdeDigital.at informiert über die Chancen, die diese Veränderung mit sich bringt.  Ein gelungenes Beispiel für digitale, virtuelle Zusammenarbeit ist der Leitfaden "Das neue Arbeiten im Netz". Mehr als 60 Autor_innen aus ganz Österreich haben sich mit ihrer Expertise beteiligt.  Mehr zum Leitfaden und zu den WerdeDigital.at Webinaren erfahren Sie bei diesem Lunch Lecture.  ...
Lunch Lecture
Mo
31
Aug

13:00-13:45

SAP University Alliances Programm

... Vorstellung des SAP University Alliances Programm. SAP  bietet eine Vielzahl an kostenlosen Ausbildungsmöglichkeiten für Studierende, mit dem Ziel, diese bei dem Erwerb jener Kompetenzen zu unterstützen, welche sie für die digitale Transformation der Wirtschaft benötigen. Zusätzlich gibt es auch kostenlose Angebote, die von Berufstätigen genutzt werden können. SAP unterstützt  als Teil ihres gesellschaftlichen Engagements mit ihrem University Alliances Programm Studierende dabei, eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung zu erhalten. Lehrkräfte werden durch ein breites Angebot an Schulungen und Curriculas unterstützt. Lehrende und Studierende erhalten Zugang zu einer Vielzahl von kostenlosen und hochwertigen Lernmaterialien und SAP Technologien. Inhalte des Programms und der Zugang zu den Lerninhalten wird vorgestellt, damit Studierende die Angebote kennenlernen und in Anspruch nehmen können. ...
Lunch Lecture
Mo
31
Aug

13:00-13:45

Lernen und Lehren mit der IT

... Kann die Idee eines Online-Gymnasiums das Modell der Zukunft sein? In einer qualifizierten Bildung steckt das größte Potential der Zukunft. Um den Zeichen der Zeit gerecht zu werden, müssen deshalb neue Bildungsideen entwickelt und optimiert werden.  Bis heute werden die Neuen Medien im Bildungsbereich viel zu wenig genutzt und der Qualitätsgedanke in Bezug auf die Vermittlung der Inhalte hat noch in zu geringem Maße bei der Unterrichtsgestaltung Einzug gehalten. Meine Vision eines Online-Gymnasiums hat als Ziel, dass jeder, unabhängig davon, wo er lebt, mit Hilfe von qualitativ hochwertigem Unterrichtsmaterial einen muttersprachlichen höheren Schulabschluss erreichen kann. Dies soll durch eine Verbindung von medialem Fernunterricht mit Online- und Multimedia Angeboten geschehen. Durch diese Kombination kann sich jeder seine individuelle Lernumgebung schaffen, seine eigene Lernstrategie entwickeln und sich selbstständig seinen individuellen Lernprozess erarbeiten. Ein persönlicher Ausstauch zwischen Lehrern und Schüler/innen findet über Internet und E-Mail sowie durch verpflichtenden Online-Unterricht statt, sodass  niemand mit seinen Problemen und Fragen allein gelassen wird. ...
Lunch Lecture
Do
3
Sep

13:00-13:45

Agil und Projektmanagement

... Wasserfallorientierte Projekte tendieren dazu, den Projektinhalt und umfang der Lieferung zu Projektbeginn genau zu spezifizieren und dann als fix zu betrachten. Dass während der Projektabwicklung häufig Zeitund Kostenziele überzogen werden, ist mittlerweile „akzeptiert“. Agile Vorgehensweisen basieren jedoch darauf, anzuerkennen, dass der Leistungsgegenstand anfangs unscharf ist und erst im Projektverlauf spezifiziert wird. Zeitrahmen und verfügbare Ressourcen werden dagegen als gesetzt betrachtet. Damit wirkt sich Agilität nicht nur auf die unternehmerische Planungsund Investitionssicherheit aus. Dagegen steht der Bedarf der Organisation, Daten und definierte Informationen aus Projekten regelmäßig zu erhalten. Anhand dreier ausgewählter Themenbereiche Magisches Dreieck (TimeQualityBudget), Fortschrittskontrolle (EarnedValue vs. BurnDownChart), Verhaltenskompetenzen wie Commitment, Fokus, etc. werden mittels eines konkreten Projektes die Unterschiede der klassischen und der agilen Welt dargestellt. Im Mittelpunkt steht dabei das Stakeholdermanagement als Begleitung für den kulturellen Wandel, ohne die Veränderungen bei Methoden oder Prozessen ausser Acht zu lassen. ...
Lunch Lecture
Fr
4
Sep

13:00-13:45

SCRUM in öffentlichen Projekten

... Ziele - SCRUM Systematik anhand eines Falles aus dem öffentlichen Bereich zu präsentieren, Vorteile, Nachteile gegenüber Wasserfallmodell ...
Ditact Programm
Di
25
Aug

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
Ditact Programm
Mi
26
Aug

13:00-13:45

Stammtisch

... Nach der Arbeit folgt das Vergnügen, das soll bei der ditact natürlich nicht zu kurz kommen! Jeden Mittwoch veranstalten wir deshalb unseren ditact_Stammtisch für euch und natürlich MIT euch! Eine ideale Gelegenheit, um sich bei gutem Essen und Trinken mit den Kolleginnen auszutauschen und sich näher kennenzulernen. Nach einem anstrengenden Lern-Tag sicher eine tolle Gelegenheit für alle wieder Kraft zu tanken. Am 26.08. treffen wir uns nach den Kursen im ARGE Beisl gegenüber dem Unipark. ...
Ditact Programm
Mi
26
Aug

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
Ditact Programm
Do
27
Aug

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
Ditact Programm
Fr
28
Aug

15:45-16:30

Gemütlicher Tagesasklang am Freitag

... Nach einer anstrengenden Kurswoche laden wir euch herzlich ein, den Tag gemütlich auf der wunderschönen Dachterrasse des Unipark ausklingen zu lassen. Der Umtrunk findet jeweils am Freitag ab 15:45 Uhr statt. Ihr könnt also gemütlich nach eurem letzten Kurs vorbei schauen. Der Ausblick ist einmalig schön! ...
Ditact Programm
Fr
28
Aug

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
Ditact Programm
Mo
31
Aug

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
Ditact Programm
Di
1
Sep

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
Ditact Programm
Mi
2
Sep

13:00-16:30

Geek Girl Barcamp

... Was ist ein Barcamp? Ein Raum für Begegnung und voneinander lernen. Jede TeilnehmerIn kann sich Themen wünschen oder Themen anbieten, und je nach Interessen ergeben sich so Vorträge, Diskussionen, Präsentationen. Du bist ein Teilnehmerin der Ditact und hast etwas tolles im Kurs gelernt? Dann erzähl uns kurz davon! Du hast gerade ein spannendes Projekt gemacht oder eine interessante Arbeit geschreiben? Dann erzähl uns davon! Du hast eine Frage und möchtest viele Antworten? Dann biete eine Diskussionsrunde an! Wer etwas beizutragen hat oder etwas lernen will ist willkommen und herzlich eingeladen mitzumachen. Diese Barcamp ist eine Feier der Frauen in der IT/Informatik. Eingeladen sind alle Frauen in der IT und die Frauen und Männer die sie unterstützen: zeigt Projekte, bietet Vorträge zu technischen und benachbarten Themen an, nutzt das Barcamp für Vernetzung, und habt Spass! Essen und Trinken ist inklusive. ...
Ditact Programm
Mi
2
Sep

14:00-15:30

Stammtisch

... Nach der Arbeit folgt das Vergnügen, das soll bei der ditact natürlich nicht zu kurz kommen! Jeden Mittwoch veranstalten wir deshalb unseren ditact_Stammtisch für euch und natürlich MIT euch! Eine ideale Gelegenheit, um sich bei gutem Essen und Trinken mit den Kolleginnen auszutauschen und sich näher kennenzulernen. Nach einem anstrengenden Lern-Tag treffen wir uns am 02.09. nach den Kursen im ARGE Beisl gegenüber dem Unipark. ...
Ditact Programm
Mi
2
Sep

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
Ditact Programm
Do
3
Sep

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
Ditact Programm
Fr
4
Sep

15:45-16:30

Gemütlicher Tagesasklang am Freitag

... Nach einer anstrengenden Kurswoche laden wir euch herzlich ein, den Tag gemütlich auf der wunderschönen Dachterrasse des Unipark ausklingen zu lassen. Der Umtrunk findet jeweils am Freitag ab 15:45 Uhr statt. Ihr könnt also gemütlich nach eurem letzten Kurs vorbei schauen. Der Ausblick ist einmalig schön! ...
Ditact Programm
Fr
4
Sep

08:00-08:45

Achtsames Yoga am Morgen

... Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga enthlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...