Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Kurs Informationssicherheit

Informationssicherheits-Management nach DIN ISO/IEC 27001
Selma Gebhardt

Selma Gebhardt Diplom-Volkswirtin

Jedes IT-Unternehmen und jedes andere Unternehmen, das Daten speichert und verarbeitet, ist auf IT-Sicherheit angewiesen.
Mit der internationalen Norm zur IT-Sicherheit  wurde ein Tool geschaffen, mit dem Unternehmen IT-Anwendungs- und Gefährdungsbereiche bestimmen sowie Maßnahmen zu „Assets & Risks“ umsetzen können.
In diesem Kurs wird die Grundstruktur des IT-Sicherheitsmanagements nach DIN ISO/IEC 27001 mit einem Fallbeispiel und der Anwendung der Kernmethoden vorgestellt.
Teilnehmerinnen können die praktische Anwendung von IT-Sicherheitsmanagement-Methoden für unterschiedliche Unternehmensbereiche kennenlernen und in Übungen umsetzen.

Kursinhalt:

·         Einführung in das Informationssicherheits-Management nach DIN ISO/IEC 27001

·         Überblick zum Aufbau der Norm

·         Dokumentationsanforderungen

·         Verantwortlichkeiten

 

Übungen in Teamwork:

·         Assets & Risks mit Einteilung der betroffenen Bereiche und Bewertung

·         Regelung der Verantwortung und des Zugangs

·         Maßnahmeziele und Maßnahmen zur Risikoanalyse

·         Ziele und Maßnahmen

Infos:

Voraussetzungen:

keine

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Kurs-Module:

Dieser Kurs ist teil folgender Kurs-Module:

Modul: IT Governance