Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

IT-Grundlagen

Java Programmieren

Petra Nußdorfer
20. Aug 9:00-16:30
21. Aug 9:00-15:30
22. Aug 9:00-11:30

Rechtsrahmen für Mediengestaltung

Ingeborg Mottl
20. Aug von 9:00 bis 17:15

IT-Security Crashkurs

Sigrid Schefer-Wenzl
21. Aug 9:00-16:30
22. Aug 9:00-16:30

Netzwerk- und Hardware-Labor

Claudia Breitenfellner
23. Aug 9:00-16:30
24. Aug 9:00-16:30

PHP + MySQL

Claudia Breitenfellner
27. Aug 9:00-16:30
28. Aug 9:00-16:30

Handwerk Informatik

Susanne Meerwald-Stadler
27. Aug von 9:00 bis 16:30

Mathematische Grundlagen

Manuela Ender
28. Aug 10:45-18:00
29. Aug 9:00-16:30

Robotik / Sensortechnik / Raspberry Pi

Anke Böthig
31. Aug 9:00-16:30
1. Sep 9:00-15:30

IT-Spezialisierung

Bitcoin und andere Kryptowährungen

Anna Vymazal
20. Aug von 9:00 bis 17:15

Datenanalyse mit Python

Christine Koppelt
27. Aug 9:00-16:30
28. Aug 9:00-16:30

Einführung in maschinelles Lernen

Georgia Olympia Brikis
30. Aug 9:00-16:30
31. Aug 9:00-16:30

IT-Anwendung

Suchmaschinenoptimierung - kurz und kompakt

Dorly Holzer-Harringer
20. Aug von 9:00 bis 17:15

Ist das Passwort tot?

Christine Ziske
20. Aug von 9:00 bis 12:15 - im Anschluss: ditact Eröffnung

Grundlagen des eLaw

Ingeborg Mottl
21. Aug 9:00-16:30
22. Aug 9:00-16:30

Wordpress kompakt

Angelika Röck
21. Aug 9:00-16:30
22. Aug 9:00-16:30

Neuer Datenschutz durch die EU-DSGVO

Ingeborg Mottl
23. Aug von 9:00 bis 16:30

Software Usability and User Experience

Alexandra Klettenhofer
23. Aug 9:00-16:30
24. Aug 9:00-16:30
25. Aug 9:00-10:30

Web Apps bauen mit Rails

Brigitte Jellinek
24. Aug 15:45-20:45
25. Aug 9:00-16:30

Geodaten, GIS & Webkarten

Sabine Hennig
27. Aug 9:00-16:30
28. Aug 9:00-16:30

Datenschutz und was wir dafür tun können

Ruth Marzi
28. Aug von 9:45 bis 17:15

Sprachverarbeitung - Verfahren und Anwendungen

Ruth Marzi
29. Aug von 9:00 bis 16:30

Wordpress kompakt - Zusatztermin

Angelika Röck
29. Aug 9:00-16:30
30. Aug 9:00-16:30

Mein erster Chatbot

Tamara Bogner
31. Aug von 9:00 bis 16:30

Social Media - Producing

Tamara Bogner
1. Sep von 9:00 bis 15:30

IT-Management

Agile Software Requirements Management

Sonja Schuster
20. Aug 9:00-17:15
21. Aug 9:00-16:30
22. Aug 9:00-10:30

Design Thinking

Ulrike Bruckenberger
29. Aug 9:00-16:30
30. Aug 9:00-16:30

Der Scrum Flow

Angelika Gößler
31. Aug 9:00-16:30
1. Sep 9:00-15:30

IT & Karriereplanung

Stimme und Ausdruck

Andrea Fellinger
20. Aug von 9:00 bis 17:15

Achtsamkeitstraining & Stressbewältigung

Alexandra Kreuzeder
23. Aug von 9:00 bis 16:30

The Art of the Elevator pitch

Irène Kilubi
25. Aug von 9:00 bis 15:30

IT & Didaktik

MaKey im Unterricht einsetzen

Petra Nußdorfer
27. Aug von 9:00 bis 16:30

Informatik aktiv erleben

Petra Nußdorfer
28. Aug von 9:00 bis 16:30

Fake News & Social Media

Sonja Messner
30. Aug von 9:00 bis 12:15

(Cyber)Mobbing in der Schule

Sonja Messner
30. Aug von 14:00 bis 17:15

Girl Power

IT für Mädchen ab 8

Christina Iglhauser
28. Aug von 9:00 bis 12:15

Lunch Lecture
Di
21
Aug

13:00-13:45

Tipps für Frauen im Management

Ziel dieses Vortrags ist es eigene Erfahrungen aus der Praxis weiterzugeben ...
Lunch Lecture
Mi
22
Aug

13:00-13:45

Medicine meets Artificial Intelligence

Tumortrecking, algorithmische Alzheimerdetektion,  die Visualisierung der menschlichen Blutbahnen, personalisierte Medizin und Phenotyping – Künstliche Intelligenz (KI) spielt eine immer größer werdende Rolle im Gesundheitswesen. Gemeinsam schauen wir uns verschiedene Ansätze an auf denen die Datenvorhersage beruht und anschließend in welchen medizinischen Bereichen sie eingesetzt wird. Ein anschließend gemeinsamer ethischer Diskurs ist willkommen. ...
Lunch Lecture
Do
23
Aug

13:00-13:45

User Experience Design

In den letzten Jahren hat es eine Transformation digitaler Produkte gegeben weg von einer reinen hohen Benutzerfreundlichkeit (Usability) hin zum Wunsch eines besonderen Benutzungserlebnisses (User Experience). Was ist der Unterschied zwischen Usability und User Experience? Welche Methoden werden angewendet um diese im Designprozess zu erhöhen? Welche aktuellen Trends im Interaktionsdesign sind abzusehen?   Niveau: Interdisziplinär - Diese Veranstaltung ist für interessierte Frauen und für Studentinnen aus allen Studienrichtungen geeignet. Es werden keine besonderen Kenntnisse in Informatik oder IT vorausgesetzt, informatische Themen werden behutsam und von Grund auf behandelt. ...
Lunch Lecture
Fr
24
Aug

13:00-13:45

Bitcoin & Co

Bitcoin und andere Kryptowährungen haben es von einer Randerscheinung in den medialen Fokus geschafft: Rasante Kursgewinne, spektakuläre Diebstähle und ein Strombedarf so groß wie der von Argentinien. Aber wie funktioniert eine Kryptowährung überhaupt? Wie kann man mit Bitcoins & Co bezahlen und wo macht das Sinn oder keinen Sinn? Und warum verbrauchen Kryptowährungen eigentlich so viel Strom? Diese, andere und insbesondere eure Fragen wollen wir in dieser Lunch Lecture beantworten. ...
Lunch Lecture
Di
28
Aug

13:00-13:45

Digitalisierung und Zukunft der Arbeit

Cyberspace statt Arbeitsplatz?Arbeit, Bildung, Freizeit – digital und räumlich verflochten  Digitale Technologien sind aus der Arbeit nicht mehr wegzudenken, doch sie nehmen auch bei Bildungsangeboten oder zur Unterhaltung eine wichtige Rolle ein – mit Auswirkungen auf den gebauten Raum. Nerds, einsam vor ihren Computern in einem fensterlosen Kellerloch, tagelang ohne aufzuschaun, gibt es das noch? Wollen und können Frauen in der IT auf diese Weise produktiv sein? Offenbar nicht (mehr), wenn man sich z.B. die CoWorking Spaces anschaut, die in den letzten Jahren in vielen europäischen Städten entstanden sind. Sind diese schon das Optimum? Wie findet frau zu der ihr persönlich angenehmen und arbeitsförderlichen räumlichen Umgebung? In dieser Lunch-Lecture zeigen Ursula Spannberger und Ursula Maier-Rabler wie Raumkonzepte agile Arbeitskonstellationen in der IT fördern oder behindern können. Die von Ursula Spannberger entwickelte Methode der RAUM.WERTanalyse bietet die Möglichkeit, Ihre eigenen räumlichen Bedürfnisse zu realisieren. Was immer für Sie persönlich die wichtigsten Eigenschaften eines Raumes sind, ob Offenheit, Flexibilität, Schutz, Teamworkmöglichkeit, Rückzug, Helligkeit, Kommunikation, Ausblick, Ruhe, Dunkelheit, etc... Erfahren Sie, wie Sie diese erforschen und mit den Bedürfnissen anderer abstimmen können, sodass daraus ein ideales Arbeits- und Wohlfühl-Ambiente für Sie - und ihre KollegInnen - entsteht.  RAUM.WERTanalyse  URSULA SPANNBERGER   Seit 1990 selbständig als Architektin tätig, Zusatzausbildung als Mediatorin und Genuine Contact Professional, zertifizierte Gemeinwohl-Ökonomie-Beraterin, Lehrende an Universitäten und Fachhochschulen, Mitglied in Gestaltungsbeiräten und Jurien. "Ich bin der Überzeugung, dass beteiligte Menschen, selbst das Wissen für ihre räumlichen Bedürfnisse haben, es ihnen aber nicht leicht fällt, diese zu artikulieren. Mit der von mir entwickelten partizipativen Methode der benutzungsorientierten RAUM.WERTanalyse biete ich ein Werkzeug, um Räumen das höchste Potential, für die Menschen, die in ihnen leben und arbeiten, zu entlocken." CENTER FOR ICT&S URSULA MAIER-RABLER An der Abteilung Center for ICT&S am Fachbereich Kommunikationswissenschaft erforscht Ursula Maier-Rabler die Chancen und Risiken der Digitalisierung für Individuum und Gesellschaft. Neben einer kritischen Begleitung der Entwicklungen arbeitet sie ganz konkret an Projekten, um die gewonnene Expertise nach außen zu tragen. Zu diesem kostenfreien Vortrag werden auch Männer herzlich eingeladen!   ...
Lunch Lecture
Mi
29
Aug

13:00-13:45

Künstliche Intelligenz - ist das schon real?

Über künstliche Intelligenz (KI) wird heute überall gesprochen. Und eines ist klar: Die Frage, ob KI angewendet werden wird, stellt sich nicht mehr. Sondern eher, wann und wie.  Aber was ist eigentlich künstliche Intelligenz? Wie funktioniert KI? Was ist der Nutzen? Wird sich durch KI unser Leben und unser Arbeitsumfeld verändern und wie? In diesem Vortrag diskutieren wir die grundlegenden Konzepte von KI, wie wir verantwortlich mit den KI Technologien umgehen, sowie zahlreiche Anwendungsfälle, die schon heute Einzug in unser Leben und die Wirtschaft gefunden haben. Darüber hinaus geben wir einen Ausblick, wo die Reise hin gehen wird. ...
Lunch Lecture
Do
30
Aug

13:00-13:45

"Algorithm Bias" Informatikinnen braucht das Land!

Der Anteil von Programmiererinnen im Silicon Valley ist im niedrigen einstelligen Bereich. Das ist bekannt. Weniger bekannt ist, dass die Vorurteile von Programmierern sich heute bereits in vielen Empfehlungs- und Bewertungsfunktionen finden lassen und gerade beim Maschinenlernen die Denkmuster der dominierenden Gruppe derer, die heute Computerprogramme entwickeln und Trainingsdaten für die Maschinenlernalgorithmen erfassen und bewerten, in erster Linie "male, white, straight" sind! Dieser Lunch Lecture beleuchtet die Geschichte der "Computer" (Rechner, im wahrsten Sinne des Wortes und unter anderem jener Frauen, die z.B. im zweiten Weltkrieg ballistische Berechnungen durchführten) bis hin zu den Algorithmen, die ausgelagert in Clouds und Rechenzentren aufwändige Berechnungen durchführen, um bislang menschliche Domänen, wie Lippen lesen, Gesichter bis hin zu Emotionen erkennen, maschinell zu verbessern. Aufgezeigt werden die Studien der letzten wenigen Jahren, die verdeutlichen, wie sehr sich männliches Denken in Algorithmen und Datensätze eingeschlichen hat - darum der Aufruf an junge Frauen, die Algorithmen und die Informatik weiblicher zu machen... ...
Lunch Lecture
Fr
31
Aug

13:00-13:45

Big Data - alles nur ein Hype?

In Verbindung mit dem Schlagwort "Big Data" wurde schon alles Mögliche versprochen, von genauen Vorhersagen aller lebenswichtigen Dinge bis zur personalisierten Medizin. Viele Daten werden heutzutage ja tatsächlich gesammelt. Aber was kann man eigentlich wirklich vorhersagen? Nicht immer braucht man tiefe Statistik-Kenntnisse, um das zu beurteilen, oft sollte man dem eigenen Hausverstand Vertrauen schenken. ...
ditact Modul
Do
23
Aug
-
Sa
1
Sep

Einstieg Informatik (2.Termin)

Unser zweiwöchiges Modul "Informatik Intensiv" ist ein qualitativ hochwertiges Informatik-Vorstudium mit universitärem Anspruch. Es umfasst die wesentlichen Grundlagen für das Informatikstudium. Die Inhalte der verschiedenen Lehrveranstaltungen sind aufeinander abgestimmt und geben Ihnen ein erstklassiges Rüstzeug für alle weiteren Höhenflüge in der Informatik! Am Ende der zwei Wochen erhalten Sie ein Modulzertifikat der Universität Salzburg. ...
ditact Modul
Mo
20
Aug
-
Mi
29
Aug

Einstieg Informatik mit Java

Unser zweiwöchiges Modul "Informatik Intensiv" ist ein qualitativ hochwertiges Informatik-Vorstudium mit universitärem Anspruch. Es umfasst die wesentlichen Grundlagen für das Informatikstudium. Die Inhalte der verschiedenen Lehrveranstaltungen sind aufeinander abgestimmt und geben Ihnen ein erstklassiges Rüstzeug für alle weiteren Höhenflüge in der Informatik! Am Ende der zwei Wochen erhalten Sie ein Modulzertifikat der Universität Salzburg. Dies ist die Variante mit Java-Kurs, es gibt alternativ auch dasselbe Modul auch mit einem Python Kurs. ...
ditact Modul
Mo
20
Aug
-
Di
28
Aug

IT Security and Privacy

Im Modul IT Governance können Studentinnen, IT-Projektleiterinnen, Managerinnen für IT-Schutz und Sicherheit sowie alle IT-interessierten Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern Techniken und das Management der IT-Sicherheit sowie Fragestellungen und gesetzliche Bestimmungen des Datenschutzes kennenlernen. Umgebung und notwendige Maßnahmen für die Sicherheit und den Schutz von IT-Systemen werden in allen Facetten in IT-Netzen, Datenbanken, im Datenschutz und im Arbeitsablauf von Organisationen betrachtet:  Schwachstellenidentifikationen, -analysen und Sicherheitsstrategien mit Identifikation von Angriffsmöglichkeiten, Schutzmöglichkeiten wie Firewall, Signaturen, Verschlüsselungen und Zutrittskontrollverfahren - Schutz von gespeicherten und verarbeiteten, personenbezogenen Daten durch Datenschutzgesetze und Wahlmöglichkeiten der Datengeberinnen im Alltag und in der Hochschule - Menschen und Organisation eines Unternehmens als gefährdetes IT-Managementsystem mit IT-bezogener Risiko- und Organisationsanalyse nach DIN ISO/IEC 27001 - Angriff und Schutz im Linux- und Datenbankbereich, konkretes Komprimittieren anderer Rechner   Das Thema IT-Sicherheit wird in dieser Modulwoche inhaltlich vorgestellt, diskutiert und durch praktische Übungen angewendet. ...
ditact Modul
Mo
27
Aug
-
Fr
31
Aug

Machine Learning

Maschinelles Lernen ist ein Oberbegriff für verschiedene Methoden, bei denen ein Programm  aus Beispielen lernt und verallgemeinert. Das heißt, das Programm „erkennt“ Muster und Gesetzmäßigkeiten in den Lerndaten. So kann das System auch unbekannte Daten beurteilen oder aber am Lernen unbekannter Daten scheitern. Im Modul Machine Learning finden sich verschiedene Kurse die die Werkzeuge und Methoden vorstellen. ...
ditact Modul
Mo
27
Aug
-
Fr
31
Aug

Smarte Schule für Lehrerinnen und Lehrer

Das Modul bietet für Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehramtsstudierende eine kreative Auswahl an Möglichkeiten mit modernen Technologien und kreativen Unterrichtsmethoden Kenntnisse, Fähigkeiten und Strategien der Informatik zu vermitteln. Die vorbereiteten Unterrichtskonzepte können live erlebt und erprobt werden und die im Tun neu geborene Ideen können in den Gruppen diskutiert und weiterentwickelt werden. Sodass am Ende jede/r TeilnehmerIn viel Motivation für IT im Unterricht und einen Schatz an neuen Unterrichtsmaterialien mit in das neue Unterrichtsjahr nehmen kann. In Kooperation mit der PH Salzburg sind die Kurse FÜR LEHRER UND LEHRERINNEN sowie LEHRAMTSTUDIERENDE kostenfrei und werden im Rahmen der LehrerInnenfortbildung angerechnet. Mit der Teilnahmebestätigung wird die Teilnahme für Lehrer und Lehrerinnen im Nachhinein in PH online bestätigt. Die Kurse dieses Moduls richten sich neben Lehrerinnen und Lehrer und Lehramtsstudierende aus dem Bereich Informatik aber auch an Interessierte aus anderen Bereichen. ...
ditact Modul
Mo
20
Aug
-
Di
28
Aug

Web

Das Web-Modul bietet den Einstieg in die Erstellung von Webseiten mit einem Content-Management-System und in die einfache Web-Programmierung. ...
ditact Modul
Mo
20
Aug
-
Sa
25
Aug

Zertifizierungen

Hier handelt es sich nicht um ein Modul im eigentlichen Sinne, es werden nur jene Kurse zusammengefasst bei denen zu Kursende eine Zertifizierungsprüfung abgelegt werden muss. In diesem Jahr ist das der Kurs "Agile Software Requirements Management - Vorbereitung zum agilen Requirements Engineer „RE@Agile Primer“. Durch die Prüfung erhöht sich die Gebühr, bitte entnehmen Sie diese der Kursbeschreibung. ...
ditact Programm
Mo
20
Aug

12:30-14:00

Eröffnungsfeier der ditact Summer Studies 2018

opening_program Monag, 20. August 2018, 12:30-15:00, Unipark Nonntal, Georg-Eisler-Saal  Eröffnung & Begrüßung  Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Ao. Univ. Prof. Dr. Sylvia Hahn, Vizerektorin der Universität Salzburg  Keynote „Wir müssen die Informatik entzaubern“ Prof. Dr. Juliane Siegeris, Studiengang "Informatik & Wirtschaft", HTW Berlin Die heurige ditact-Eröffnung steht im Zeichen spezifischer Studienangebote speziell für Frauen im Bereich Informatik und Digitalisierung. Dazu haben wir Frau Prof. Juliane Siegeris als Keynote Sprecherin eingeladen. Sie wurde als erste Professorin für den erfolgreichen Frauenstudiengang „Informatik und Wirtschaft“ an der HTW Berlin berufen und hat den Studiengang erfolgreich akkreditiert und seitdem weiterentwickelt. In ihrem Vortrag wird sie über ihren breitgefächerten Erfahrungsschatz im Aufbau und der Umsetzung des Studienganges berichten. Weiteres zur Person: Juliane Siegeris ist Professorin an der HTW-Berlin und Sprecherin des Studiengangs Informatik und Wirtschaft (für Frauen). Ihre Fachgebiete sind Softwaretechnik, Modellierung von Informationssystemen und Usability. Frau Siegeris hat an der HU Berlin Informatik studiert und an der TU Berlin am Lehrstuhl „Computergestützte Informationssysteme“ promoviert. Im Anschluss hat sie beim Fraunhofer Institut für System und Softwaretechnik (ISST) in verschiedenen Projekten für die Automobilbranche und später bei der gematik, der Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte, gearbeitet. Seit 2009 ist sie Professorin an der HTW Berlin und unterrichtet in den Studiengängen Informatik und Wirtschaft (BA) und im berufsbegleitenden Studiengang professional IT-Business (MA). Podium zum Thema: „Braucht es eine frauenspezifische IT/Informatik-Ausbildung?“ Im Anschluss an diese Keynote gibt es eine thematisch darauf abgestimmte Podiumsdiskussion. Dabei wird es um die Fragen, inwieweit (geschlechts-)spezifische Studienprogramme und -curricula in der Informatik und IT-nahen Feldern zu einer nachhaltigen Erhöhung des Frauenanteils in diesen Disziplinen beitragen können. Podiumsgäste:  Dr. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung Prof. Dr. Juliane Siegeris, Studiengang Informatik & Wirtschaft, HTW Berlin Landesrätin Mag. (FH) Andrea Klambauer, Land Salzburg Univ.Prof. Dr. Gabriele Anderst-Kotsis, Institutsleitung Telekooperation und Abteilung kooperative Informationssysteme, JKU-Linz Rishelle Wimmer, M.A., Initiatorin des Netzwerkes Salzburg Society of Women Engineers, Fachhochschule Salzburg Prof. Dr. Silvia Kronberger, Institutsleitung gesellschaftliches Lernen und Politische Bildung, PH Salzburg  Moderation: Ass.Prof. Dr. Ursula Maier-Rabler, Universität Salzburg, ditact_Projektverantwortliche Abschlussworte: Mag. Alexandra Kreuzeder, ditact_Projektleitung Im Anschluss: Mittagsbuffet zum gemeinsamen Austausch Die Eröffnung ist öffentlich zugänglich - Wir freuen uns auf Sie und mitgebrachte Gäste! ...
ditact Programm
Di
21
Aug

08:00-08:45

Yoga am Morgen

Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga entlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden. ...
ditact Programm
Mi
22
Aug

17:15-18:45

Stammtisch

Nach der Arbeit folgt das Vergnügen, das soll bei der ditact natürlich nicht zu kurz kommen! Eine ideale Gelegenheit, um sich bei gutem Essen und Trinken mit den Kolleginnen auszutauschen, sich näher kennenzulernen und in der gemütlichen Athmosphäre des Arge Gastgartens miteinander zu plaudern oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Die Arge hat nebenbei auch eine ausgezeichnete Küche und liegt direkt gegenüber dem Unipark - also auf jeden Fall hinschauen! Für die, die die Arge nicht kennen hier der Link  https://www.argekultur.at/ ...
ditact Programm
Mi
22
Aug

08:00-08:45

Yoga am Morgen

Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga entlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
ditact Programm
Do
23
Aug

08:00-08:45

Yoga am Morgen

Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga entlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
ditact Programm
Mo
27
Aug

08:00-08:45

Yoga am Morgen

Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages.Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga entlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden. ...
ditact Programm
Di
28
Aug

17:15-18:45

Stammtisch

Nach der Arbeit folgt das Vergnügen, das soll bei der ditact natürlich nicht zu kurz kommen! Eine ideale Gelegenheit, um sich bei gutem Essen und Trinken mit den Kolleginnen auszutauschen, sich näher kennenzulernen und in der gemütlichen Athmosphäre im Arge Gastgarten miteinander zu plaudern oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Die Arge hat nebenbei auch eine ausgezeichnete Küche und liegt direkt gegenüber dem Unipark - also auf jeden Fall hinschauen! Für die, die die Arge nicht kennen hier der Link  https://www.argekultur.at/ ...
ditact Programm
Di
28
Aug

08:00-08:45

Yoga am Morgen

Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga entlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
ditact Programm
Mi
29
Aug

08:00-08:45

Yoga am Morgen

Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga entlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...
ditact Programm
Do
30
Aug

17:15-18:45

Stammtisch

Nach der Arbeit folgt das Vergnügen, das soll bei der ditact natürlich nicht zu kurz kommen! Eine ideale Gelegenheit, um sich bei gutem Essen und Trinken mit den Kolleginnen auszutauschen, sich näher kennenzulernen und in der gemütlichen Athmosphäre im Arge Gastgarten miteinander zu plaudern oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Die Arge hat nebenbei auch eine ausgezeichnete Küche und liegt direkt gegenüber dem Unipark - also auf jeden Fall hinschauen! Für die, die die Arge nicht kennen hier der Link  https://www.argekultur.at/   ...
ditact Programm
Do
30
Aug

08:00-08:45

Yoga am Morgen

Mit der dreitviertel Stunde Yoga am Morgen hast du die Möglichkeit, deinen Körper nochmal in Schwung zu bringen, zu kräftigen und gleichzeitig zu entspannen um dann so richtig fit zu sein für die geistigen Herausforderungen des Tages. Der Großteil der Übungen aus dem achtsamen Yoga stammt aus MBSR (Mindfullness Based Stress Reduction) nach John Kabat Zinn und ist dem Hatha Yoga entlehnt. Anspannen und entspannen, deinen Körper auf achtsame Art und Weise kräftigen und dehnen, und das in traumhafter Umgebung der Uniparkterasse mit Blick auf die Festung und Salzburger Bergwelt. Ein toller Start in den Tag! Alles was du dazu brauchst ist die Muße, dir schon in der Früh was gutes zu tun und bequeme Kleidung. Matten sind vorhanden.    ...