Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Vortrag Online: Digitales Lernen - ein zweischneidiges Schwert

Führt der Einsatz von Technologie zu mehr oder weniger Gleichheit im Bildungswesen?
Leonie Mühlbauer

Leonie Mühlbauer

Technologie hat ein erhebliches Potenzial besonders für Menschen, die in der traditionellen Bildung oft mit Hindernissen konfrontiert sind, sei es aufgrund ihrer körperlichen oder finanziellen Lage, ihres Alters oder ihrer familiären Verantwortung. Dabei bringt der Einsatz von Technologie im Bildungswesen aber auch neue Anforderungen und Herausforderungen, welche bestehende Ungleichheiten mehr verstärken, als sie zu verringern. Dieser Vortrag erläutert, inwiefern Technologie den Zugang zu Hochschulbildung erleichtert und an welchen Stellen ihr Einsatz zum sogenannten "Matthew Effect" beiträgt.

Alle Vorträge werden online abgehalten und aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können nach der ditact auf der Webpage nachgesehen werden.

Hier der Link zum Vortrag: https://zoom.us/j/94609992855

Infos:

Voraussetzungen:

Für diesen Vortrag sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig. Fachbegriffe wie der Matthew Effect werden erklärt. Das Thema ist sowohl für Lernende als auch Lehrende relevant.

Öffentliche Veranstaltung:

Publikum willkommen!

Veranstaltungsort:

Diese Veranstaltung findet Online statt. Online-Kurs

Kursunterlagen

Kurs-Module:

Dieser Kurs ist teil folgender Kurs-Module:

Modul: Smarte Schule für Lehrerinnen und Lehrer