Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Kurs Achtsamkeitstraining & Stressbewältigung

für Studium, Beruf & Alltag
ausgebucht
Alexandra Kreuzeder

Mag.a Alexandra Kreuzeder ditact_projektleiterin

Wir haben Gedanken, aber die Gedanken haben nicht uns. Vom „unbewussten Reagieren” zum „bewussten Agieren”.

Sei es im Studium, im Berufsleben, im Alltag … das Leben verlangt uns Menschen viel ab. Beschäftigt mit tausenden von Dingen ist die Sehnsucht oft groß das Hamsterrad anzuhalten, innezuhalten, aus dem Autopilotenleben auszusteigen und wieder in unserer Mitte anzukommen. Die WHO hat Stress zum größten Gesundheitsrisiko des 21. Jahrhunderts erklart. Dabei entsteht Stress und emotionale Belastungen zu einem Großteil in unserem Kopf. Wenn uns bewusst wird, wie wir denken und fühlen und welche Handlungen meist unbewusst daraus resultieren, entsteht Raum, um Probleme mit Abstand zu betrachten und neue Handlungsmöglichkeiten zu finden.

Inhalte:

- Achtsames Yoga, Body Scan, verschiedenste Meditationen (Sitzmeditation, Gehmeditation, Bergmeditation etc.), Achtsame Kommunikation mit uns selbst und anderen

- Entstehung und Auswirkungen von Stress und wie wir ihm in Achtsamkeit begegnen

Der Hauptanteil der Übungen stammt aus dem achtwöchigen MBSR Achtsamkeitstraining (Mindfullness Based Stress Reduction) nach Jon Kabat Zinn.

Kleidung: bequeme Alltagskleidung ausreichend

- Handtuch mitnehmen

Infos:

Voraussetzungen:

Keine Vorerfahrungen hinsichtlich Meditation notwendig.

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Veranstaltungsort:

Unipark Nonntal