Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen
Mandy Balthasar
Mandy Balthasar
M.Sc.

Mandy Balthasar ist an der Universität der Bundeswehr München, am Institut für Softwaretechnologie, wissenschaftliche Mitarbeiterin, sowie Doktorandin an der Universität Passau, am Lehrstuhl für Informatik, mit Schwerpunkt Verteilte Informationssysteme. Ihre Forschung, konzentriert sich auf das Verständnis und die Gestaltung von Mechanismen für kollektive Entscheidungsfindung und kollektives Verhalten, sowohl in künstlichen als auch in lebenden Kollektiven. Zuvor bewegte sie, als IT-Consultant, im Themenfeld der IT- und Informationssicherheit, Projekte im Management, der Mensch-Computer-Interaktion und dem Software-Engineering voran. Die Grundsteine dazu legte sie in einer Ausbildung im Zivil- und Strafrecht, einem Abschluss in der Justiz des Landes Baden-Württemberg, einem Bachelor im Informationsmanagement, sowie einem Master of Science in der Informatik. Zudem ist sie als Lehrende, an verschiedenen Hochschulen im deutschsprachigen Raum, sowie für den Springer Nature Campus, im Einsatz. Seit einigen Jahren ist sie als stellvertretende Leiterin, des Arbeitskreises für Usable Security & Privacy der German UPA, unterwegs und engagiert sich in zahlreichen nationalen und internationalen Technologieverbänden, wie der ACM, der GI oder des FIfF und anderen. Daraus ergibt sich ein besonderer Fokus ihres Engagements, auf die durch Menschenzentrierung geprägten Bereiche der Informatik: Sicherheit, Gesellschaft und Ethik. Begleitend dazu studiert sie im Masterstudiengang Ethik an der Hochschule für Philosophie München

zuletzt geändert: Mai 2020

Kurse Summer Studies 2020

Summer Studies 2020 Online: Cyberethik