Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen
Sylvia Susanne Klein
Mag.
Sylvia Susanne Klein

Ich bin Betriebsinformatikerin "der ersten Stunde"

Im Jahr 1976 habe ich als erste Frau Österreichs das Studium Betriebsinformatik abgeschlossen. Etwa 1 Jahr davor das Kurzstudium "Geprüfter Rechentechniker" (damals wurde noch nichts gegendert).
Ich arbeitete noch mit Lochkarten, ohne Bildschirme, schrieb Programme in Assembler, Algol, Fortran, später auch in anderen Programmiersprachen, wie Cobol u.ä. 
Heute bearbeite ich meine Website selbst und bin zeitwiese in verschiedenen Internetplattformen zu finden.

Seit 1985 bin ich Unternehmerin, anfangs mit einer Softwarefirma für Individualprogrammierung für Unternehmen wie Honda Import, Daihatsu Import, Französiche Handelniederlassung und verschiedene österreichische, mittlere Unternehmen. Unser Team bestand aus einer Programmiererin, merheren Programmierern, einer Sekretärin und mir.

Immer mehr kam ich im Lauf der Jahre in die reine Unternehmensberatung im Bereich der  Betriebsorganisation, des Rechnungswesens und Marketings, wobei mir mein kombiniertes Fachwissen aus den Bereichen IT und BWL sehr half. In Seminaren, z.B. im Wifi Wien, gab ich mein Wissen gerne weiter.

Parallel dazu ergab sich, dass ich journalistisch tätig wurde (u.a. Artikelserie über EDV in der Gastronomie) und für den Linzer Verlag Trauner als Mitautorin für wirtschaftliche Schulbücher.

Gerne gebe ich meine Erfahrungen, mein Wissen aus meinem vielfältigen Berufsleben weiter und unterstütze immer wieder mit viel Freude beim Start in das Berufsleben!

Da ich sowohl im Studium als auch in der Zeit danach oft die einzige Frau oder eine von wenigen war, kann ich viele Tipps geben, wie man sich als Businessfrau in einem vorwiegend männlich dominierten Berufsumfeld bestens behaupten kann. 
Männern haben mich immer wieder gefragt, wie wir Businessfrauen von ihnen gern gesehen werden wollen. Meist war meine Antwort: "Bitte sehen Sie zuerst die Fachkompetenz und schätzen Sie uns aufgrund dieser, unserer Kompetenz, Erfahrung, unseres Fachwissens im beruflichen Kontext".

Kontaktieren gerne auch Sie mich, wenn Sie Fragen zum Thema "Frauen im Business" haben sollten! Ich freue mich darauf, auch Sie zu unterstützen oder/und die eine oder andere Frage Ihnen zu beantworten!


 

zuletzt geändert: Mai 2021

Alle Kurse