Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Kurs Online: Datenschutzbasics für Webseiten und Apps

Komprimiertes Datenschutzwissen für den Alltag als Web-/Appentwicklerin (Privacy by Design/Default)
Stefanie Wojak

Stefanie Wojak LLM, CIPP/E

Sofern Webseiten und/oder Apps erstellt werden, werden in jedem Fall personenbezogene Daten verarbeitet. Dies bedeutet, dass bestimmte rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten sind. Doch was heißt dies konkret?

Im Rahmen des ersten Tages werden wir uns vorsichtig an die rechtlichen Basics heranarbeiten und am zweiten Tag genauer auf die Konzepte und Spezifika für Webseiten und Apps eingehen. 

Das Hauptaugenmerk liegt in der Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Rahmenbedingungen  der Erstellung von Webseiten / Programmierung von Apps. Auf ausgewählte Technologien wird unter der Berücksichtigung der individuellen Interessen der Teilnehmerinnen eingegangen. Zudem liegt der Fokus auf die praktische Relevanz der rechtlichen Entwicklungen der letzten drei Jahre.  

Allgemeine Grundkenntnisse im Datenschutz erleichtern die Programmierung von interaktiven Erfahrungen, sodass von Do's and Don't gesprochen wird.

Infos:

Voraussetzungen:

Es sollte ein Interesse bestehen, sich mit datenschutzrechtlichen Konzepten von Privacy by Design und by Default auseinander setzen zu wollen. 

Es geht zudem nicht um Datenbanken, sondern die Verarbeitung personenbezogener Daten. 

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Veranstaltungsort:

Online

Kurs-Module:

Dieser Kurs ist teil folgender Kurs-Module:

Modul: IT Security and Privacy