Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Kurs Unipark: Smart Textiles

Textil und Sound
Gertrud Fischbacher
Michelle Johnson

Mag.art. Gertrud Fischbacher, Michelle Johnson

Die Kombination von Textil und Sound eröffnet eine Vielzahl an Verknüpfungsmöglichkeiten auf unterschiedlichen Ebenen; Transformationsprozesse, Mappings zwischen Texturen und Sounds, Vergleich und Übertragung von Arbeitsprozessen, Erforschung von Konzepten wie Raum, Repetition, Transparenz, usw., das Spiel mit Klängen, Geräuschen und Rhythmen, die in der Textil-Verarbeitung entstehen.

Im Workshop steht die Kombination der beiden Domänen in künstlerischen Arbeiten im Mittelpunkt.

Es besteht die Möglichkeiten kleine elektronische Textilien anzufertigen. Mit elektrisch leitenden Fäden kann gestrickt, gehäkelt oder gestickt werden. Im Siebdruckverfahren kann elektrisch leitende Farbe auf Textilien gedruckt werden.

Für die Interaktion verwenden wir einen Arduino-Mikro-Kontroller, programmieren eine Sensor-Schnittstelle und verbinden sie mit einer Sound-Applikation.

Achtung: Bitte einen eigenen Laptop mitnehmen!

Kursgröße: max. 8 Teilnehmerinnen

Dieser Kurs findet im Unipark Nonntal statt.

Kurssprache: Deutsch und Englisch.

Infos:

Voraussetzungen:

Keine Vorkenntnisse

eigenen Laptop mitnehmen

 

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Veranstaltungsort:

Unipark Nonntal

Kurs-Module:

Dieser Kurs ist teil folgender Kurs-Module:

Modul: Kunst und IT