Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Kurs Unipark: IT-Forscherinnenwerkstatt f. Mädchen 8-11

Girlpower - Jetzt wird's spannend!
ausgebucht
Ruth Mayr

Mag. Ruth Mayr

Dieser Workshop lädt Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren zum Experimentieren ein: In einer "Forscherinnenwerkstatt" erfahren sie mehr zum Thema Strom, lernen unterschiedliche leitfähige Materialien kennen und verwandeln mit Hilfe von Makey Makeys Obst in einen Game-Controller. Sie lernen so, Hardware nicht nur als gegeben hinzunehmen, sondern erleben, dass diese auch von ihnen selbst aktiv gesteuert und gestaltet werden kann. Verknüpft wird das praktische Ausprobieren mit Übungen zur Stärkung des Selbstkonzepts und dem Kennenlernen der Lebensgeschichten berühmter Wissenschaftlerinnen und Pionierinnen der Informatik.

Ziele:

• Neugierde und „Forscherinnendrang“ fördern: das in dieser Altersgruppe natürliche Bedürfnis stärken, den Dingen auf den Grund zu gehen und dabei die Natur/ Gesellschaft in ihren vielfältigen Ausdrucksformen besser zu verstehen

• Berührungsängsten frühzeitig entgegenwirken: einen offenen, positiven Zugang zum Bereich IT ermöglichen

• Selbstwertstärkung und Empowerment: neue Erfahrungen, Erkenntnisse und nicht zuletzt Erfolgserlebnisse sammeln durch das Experimentieren und Ausprobieren

• Erweiterung der Berufswahlperspektiven: die Experimente mit Berufen verknüpfen und berufliche Tätigkeiten nachvollziehbar machen; das bereits vorhandene Wissen der Mädchen über die Berufswelt und ihre eigenen Vorstellungen und Wünsche bewusst machen und miteinbeziehen

Warum sollten Mädchen an dem Kurs teilnehmen?

Mit dem Girlpower-Workshop möchten wir Mädchen inspirieren, sich weiter mit IT auseinanderzusetzen, sie dafür begeistern, Zusammenhängen auf den Grund zu gehen und weiterführende Aus- und Weiterbildungsangebote (wie z.B. die ditact) zu nutzen. Für das Girlpower-Kurskonzept wurde die Kompass Mädchenberatung 2018 mit dem Salzburger Kinderrechtspreis ausgezeichnet.

Der Workshop wurde vom Team der Kompass - Bildungsberatung für Mädchen (Einstieg Kompass GmbH) entwickelt und basiert auf jahrelanger Erfahrung im Bereich der Mädchenarbeit und geschlechterreflektierender Berufsorientierung. Er verknüpft praktische Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse zur Förderung von Mädchen ab der Elementarstufe im Bereich MINT.

Der Kurs ist kostenfrei.

Kursgröße: max. 8 Teilnehmerinnen

 

Achtung: Dieser Kurs findet vor Ort am Unipark Salzburg statt, da die Durchführung online nicht möglich ist. Da wir darauf bedacht sind, eine größtmögliche gesundheitliche Sicherheit für alle Anwesenden zu schaffen, finden vor Ort höchstens zwei Kurse pro Tag mit maximal 8-10 Teilnehmerinnen statt. Beim Auftreten neuer staatlicher Richtlinien kann das vor Ort Programm noch kurzfristig abgesagt werden. Du bekommst dann selbstverständlich dein Geld zurück oder du buchst auf einen anderen Kurs um - wie du möchtest.

Infos:

Voraussetzungen:

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Alle neugierigen Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren können mitmachen! Bitte bei der Anmeldung das Alter angeben - danke!

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Veranstaltungsort:

Unipark Nonntal