Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Kurs UID, Usability, UX - Eine Einführung

User Interface Design, Usability , User Experience – Eine Einführung
ausgebucht
Ulrike Bruckenberger

Ulrike Bruckenberger MA

 

User Interface Design, Usability und User Experience sind Kernkonzepte des Arbeits- und Forschungsfeldes Human-Computer Interaction. Die Interaktion zwischen NutzerInnen und Produkt erfolgt über eine Benutzungsschnittstelle, das User Interface. Die Gestaltung des User Interface beeinflusst maßgeblich Usability und User Experience eines jeden Produktes.  

Der Begriff Usability bezeichnet die Gebrauchstauglichkeit von Produkten. Laut ISO Definition 9241-11 ist Usability “the extent to which a product can be used by specified users to achieve specified goals with effectiveness, efficiency and satisfaction in a specified context of use.” Produkte haben also nicht per se eine gute oder schlechte Usability, sondern diese hängt vor allem von den NutzerInnen des Produkts, den Zielen die diese NutzerInnen durch deren Verwendung erreichen möchten und vom Kontext, in dem diese das Produkt verwenden, ab.

Das Konzept Usability ist ein Teil des Konzepts User Experience (deutsch: Nutzungserlebnis), welches laut ISO Definition 9241-210 „a person’s perceptions and responses resulting from the use and/or anticipated use of a product, system or service“ enthält. User Experience umfasst nach dieser Definition die Emotionen, Ansichten, Wahrnehmungen, physischen und psychologischen Reaktionen und Verhaltensweisen, welche NutzerInnen vor, während und nach der Nutzung eines Produktes erleben.

Usability und User Experience von User Interfaces können getestet werden. Bei Usability Tests werden Werte wie Effektivität und Effizienz bei der Zielerreichung und der Grad der Zufriedenheit der NutzerInnen während der Verwendung gemessen. User Experience Tests konzentrieren sich zusätzlich, unter anderem, auf die Emotionen die vor, während und nach der Nutzung eines Produktes entstehen.

In diesem Kurs werden wir uns mit den Grundlagen des User Interface Design sowie der Konzepte Usability und User Experience auseinandersetzen. Die Inhalte werden erst theoretisch vermittelt und dann direkt praktisch umgesetzt. Die Teilnehmerinnen dieses Kurses werden in Teams eine eigene App entwerfen (keine Programmierung, sondern Prototyping) welche auf den erlernten Grundlagen basiert und dann Methoden kennenlernen und anwenden, um deren Usability und User Experience mit NutzerInnen zu testen.

Nach Abschluss dieses Kurses

  • verfügen Sie über Basiswissen in den Bereichen User Interface Design, Usability und User Experience.
  • verfügen Sie über ein Grundverständnis, wie man Usability und User Experience von Produkten mit NutzerInnen testen kann.
  • kennen Sie vertrauenswürdige Literaturquellen, an denen Sie Informationen, Materialien und Methoden zu den Themen User Interface Design, Usability, User Experience und Testing finden, mit denen Sie Ihr erworbenes Wissen vertiefen können.  

Bitte eigenen Laptop mitnehmen!

 

 

Infos:

Voraussetzungen:

Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen, die ein Interesse an den Themenbereichen User Interface Design, Usability und User Experience haben. Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, alle behandelten Konzepte und Methoden werden von Grund auf erklärt. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Veranstaltungsort:

Unipark Nonntal