Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Kurs Robotik / Sensortechnik / Raspberry Pi

Wir bauen einen autonomen Roboter
ausgebucht
Anke Böthig

Anke Böthig

Ob Temperatur, Licht, Bewegung oder Schall - so gut wie jeder Einfluss aus der Umgebung lässt sich mit einem elektronischen Sensor erfassen. Das Ziel des Kurses ist der Erwerb von Programmier- und Hardwarekenntnissen mittels der Konstruktion eines kleinen autonomen mobilen Roboters, welcher mit Sensoren ausgestattet wird. Mit Hilfe dieser Sensoren werden Daten erfasst und anschließend analysiert um somit die gezielte Steuerung des Roboters zu ermöglichen. So nimmt der Roboter zum Beispiel Hindernisse wahr und weicht diesen eigenständig durch entsprechende Fahrmanöver aus. In diesem Kontext findet die Programmiersprache Python ihre Anwendung. Kernstück des Roboters ist der Raspberry Pi, hierbei handelt es sich um einen scheckkartengroßen Einplatinen-Computer, der vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Im Umgang mit dem Raspberry Pi wird das Betriebssystem Linux verwendet.

Bitte eigenen Laptop mitnehmen!

Infos:

Voraussetzungen:

1. Der Kurs findet auf Deutsch statt. Alle Kursunterlagen sind ebenfalls auf Deutsch.

2. Grundkenntnisse in einer beliebigen Programmiersprache sind erwünscht.

3. Notebook mit WLan 

Bitte einen eigenen Laptop mitnehmen!

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Veranstaltungsort:

Unipark Nonntal

Kurs-Module:

Dieser Kurs ist teil folgender Kurs-Module:

Modul: Einstieg Informatik mit Java
Modul: Einstieg Informatik mit Python