Header

Kurs Inside My World

Didaktische Möglichkeiten zum Umgang mit Herausforderungen des Social Web

Christine Trültzsch-Wijnen Sonja Messner

Mag.Dr. Christine Trültzsch-Wijnen, Sonja Messner MA

Ziel dieses Kurses ist es, den teilnehmenden Lehrern und Lehrerinnen oder StudentInnen eine didaktische Möglichkeit des Umgangs mit Herausforderungen des Social Web in schulischen und außerschulischen Kontexten vorzustellen. Im Mittelpunkt steht dabei das Rollenspiel „Inside My World“, das es ermöglicht, die vordergründigen (bewussten) und hintergründigen (unbewussten) Prozesse sowie die grundlegenden Dynamiken und Mechanismen, die in der Kommunikation über Social Network Sites und Plattformen (z.B. Facebook, Instagram etc.) oder Messanger-Apps wie WhatsApp ablaufen, sichtbar zu machen.

Diese Methode ermöglicht es, diese Prozesse gemeinsam zu analysieren und zu reflektieren, um auf diese Weise

1) einen bewussten und kompetenten Umgang mit diesen Angeboten zu fördern, um damit verbundene Chancen nutzen zu können und

2) auf rechtliche Hintergründe (z.B. Recht am eigenen Bild, Urheberrecht etc.) aufmerksam zu machen und präventiv möglichen Risiken (z.B. Cyermobbing, Sexting etc.) entgegenzuwirken.

Die Teilnehmerinnen reflektieren darüber ihre eigene Internetnutzung und lernen eine Methode kennen, wie sie selbst mit Heranwachsenden einen Zugang zur bewussten Auseinandersetzung mit den Chancen und Risiken des Social Web erarbeiten können. Darüber hinaus lernen die Teilnehmerinnen auch theoretische Grundlagen der Mediensozialisation und deren Bedeutung im Hinblick auf das Social Web sowie wesentliche mediendidaktische Ansätze kennen.

Infos:

Voraussetzungen:

keine

Öffentliche Veranstaltung:

Publikum willkommen!

Kurs-Module:

Dieser Kurs ist teil folgender Kurs-Module:

Modul: Smarte Schule für Lehrerinnen und Lehrer