Niveau: 1 Kurs Informatik aktiv erleben

Konzepte, Ideen, Denkweisen, Programmiereinstieg in der Informatik als spielerische und interessante Unterrichtsstunden ohne Computer
********

im Themenbereich IT & Didaktik im Rahmen von: ditact 2017

Den SchülerInnen grundlegende Konzepte, Ideen, Problemlösungsstrategien der Informatik aktiv und spielerisch vermitteln. Speziell der Einstieg in das Programmieren soll mit vielen kleinen Übungen erleichtert werden. Wollen sie ihre Schülerinnen im Informatikunterricht einmal diskutieren, hüpfen oder zeichnen sehen? Sie von ihren Plätzen hinter dem Computermonitor wo man sich so gut verstecken kann hervorlocken und aktiv werden lassen? Sie tief in die Materie von informatischen Themen eintauchen lassen?Der Workshop stellt sich zunächst der Fragestellung:Was sollen, können, wollen wir unseren SchülerInnen an grundlegenden Konzepten, Ideen und Denkweisen der Informatik abseits der vergänglichen Systeme und Anwendungen beibringen?Welche Themen und Probleme lassen sich in Gruppenarbeiten, am Papier, mit Spielen im Raum, dreidimensional oder mit Hardware wie Lego oder Puzzle besser erklären und selbst ausprobieren?Dazu werden in vielen Bereichen Ideen und Materialien vorgestellt und getestet. Von den Kursteilnehmerinnen wird entschieden welche Unterrichtsideen für Schülerprojekte, wie zB Programmieren mit Hilfe von Scottlandyard lernen oder Datenstruktur Bäume mit Hilfe von Äffchen und Bananen erfahren gemeinsam ausprobiert werden. Die Kursteilnehmerinnen werden ein Paket an fertigen Unterrichtsmaterialien und noch viel mehr Unterrichtsideen für spannende Informatikstunden abseits des Bildschirms aus diesem Kurs mitnehmen.Aufgrund der Kooperation mit der PH Salzburg ist dieser Kurs kostenfrei und wird im Rahmen der LehrerInnenfortbildung angerechnet. Mit der Teilnahmebestätigung wird die Teilnahme für Lehrer und Lehrerinnen im Nachhinein in PH online bestätigt.
Niveau: Interdisziplinär - Diese Veranstaltung ist für interessierte Frauen und für Studentinnen aus allen Studienrichtungen geeignet. Es werden keine besonderen Kenntnisse in Informatik oder IT vorausgesetzt, informatische Themen werden behutsam und von Grund auf behandelt.
Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich neben Lehrerinnen und Lehrer aus dem Bereich Informatik auch an Interessierte aus anderen Bereichen

Infos:

Öffentliche Veranstaltung: Publikum willkommen!

Zeitplan: 28. Aug von 9:00 bis 16:30

Veranstaltungsort: Raum 004 @ Unipark Nonntal

Niveau: Interdisziplinär - Diese Veranstaltung ist für interessierte Frauen und für Studentinnen aus allen Studienrichtungen geeignet. Es werden keine besonderen Kenntnisse in Informatik oder IT vorausgesetzt, informatische Themen werden behutsam und von Grund auf behandelt.

Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich neben Lehrerinnen und Lehrer aus dem Bereich Informatik auch an Interessierte aus anderen Bereichen

Dauer: 7 Einheiten

Lektorin: Dipl.Ing.in Mag.a Petra Nußdorfer

Modul: Smarte Schule für Lehrerinnen und Lehrer