Header

Kurs Java Programmieren

Eine Einführung

Petra Nußdorfer

Dipl.Ing.in Mag.a Petra Nußdorfer

Dieser Kurs setzt keinerlei Programmiererfahrung voraus. Die Programmierumgebung wie auch die Programmierkonzepte werden von Grund auf erklärt und gemeinsam erarbeitet. Grundlage ist die objektorientierte Programmiersprache Java. Der Kurs beschäftigt sich mit folgenden Inhalten:
1. Grundlegende Konstrukte (Schleifen, Bedingungen, Funktionen) zunächst anhand einer grafischen Programmierumgebung, wo man bereits tolle Programm aus Programmierblöcken zusammen stöpseln kann und dabei Schleifen, Variablen und Bedingungen kennenlernt.
2. Anhand des programmierbaren Marienkäfers des Lizenz freien Lernprogrammes JavaKara werden diese Grundkonstrukte vertieft geübt und die Schreibweise (Syntax) der Programmiersprache Java erlernt.
3. Kennenlernen der Vorgehensweise wie man ein Programm (einen Algorithmus) entwickelt. Üben an einfachen und auch schon kniffligeren Aufgabenstellungen mit JavaKara.
4. Kennenlernen und arbeiten mit der professionellen Entwicklungsplattform für Java - Eclipse. Aufgabenstellungen zur Vertiefung der Java Syntax und den Umgang mit Eclipse.
5. Objektorientiertheit von Java (Objekte und Vererbung) anhand einer kleinen Anwendung die gemeinsam entwickelt wird, einem Tierverwaltungsprogramm für einen Bauernhof
Kleinere Aufgaben für Zuhause sind gedacht um das Gelernte zu Üben und es nach dem Kurs zu erleichtern weiter mit Java zu experimentieren.

Infos:

Voraussetzungen:

keine Vorkenntnisse notwendig

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Kurs-Module:

Dieser Kurs ist teil folgender Kurs-Module:

Modul: Informatik Intensiv