Achtung: Sie verwenden einen sehr alten Browser! Die Webseite sollte trotzdem funktionieren, aber mit einem neueren Browser wäre alles übersichtlicher und schöner!
Banner-Bild: Ditact Teilnehmerinnen

Lunch Lecture Government 2.0

Social Media und die öffentliche Verwaltung.
Celina Raffl

Mag.a Celina Raffl

Themenbereich: Angewandte Informatik mit Schwerpunkt Verwaltungsinformatik/eGovernment

Kurzbeschreibung: tba

Stichworte: eGovernment; Transparenz, Partizipation, Kooperation; Government 2.0

Kursplan/Ablauf:

  • Grundlagenvermittlung aus den Bereichen Verwaltungsinformatik/eGovernment mit Berücksichtigung relevanter Ansätze aus unterschiedlichen Disziplinen wie Politik- und Verwaltungswissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Organisationswissenschaft, Wirtschaft, Recht, etc.
  • Gemeinsamkeiten und Abgrenzung zu anderen Bereichen der angewandten Informatik, insbesondere der Wirtschaftsinformatik
  • Social Media und die öffentliche Verwaltung: Erfahrungen, 'best practice', Herausforderungen (Städteportalen und Ehrenamtsbörsen, über Beschwerde- und Anliegenmanagement, Bürgerbeteiligung bis hin zum Beteiligungshaushalt, etc.)
  • Berücksichtigung von Konzepten verschiedener Initiatoren: Politik, Verwaltung, Unternehmen, Zivilgesellschaft 
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Konzepte, Übertragbarkeit auf andere Zielgruppen, etc.

Didaktische Umsetzung: 

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt

  • einerseits in Kurzvorträgen zu theoretischen Grundlagen mit vielen praktischen Beispielen aus Österreich und international
  • andererseits über das gemeinsame Erarbeiten von Inhalten durch interaktive Methoden und Diskussionen

Infos:

Voraussetzungen:

Keine speziellen Vorkenntnisse nötig

Zielgruppe:
  • Interessierte, mit Kenntnissen über Social Media- Nutzung für Organisationen und/oder Unternehmen, die ihr Wissen um den Bereich eGovernment bzw. Verwaltungsinformatik ergänzen wollen
  • (Künftige) Entscheidungsträgerinnen in Politik und Verwaltung, die sich mit Social Media-Einsatz beschäftigen werden
  • Aktivistinnen, die ihr Wissen um theoretische Grundlagen erweitern möchten

Öffentliche Veranstaltung:

Publikum willkommen!

Kurs-Module:

Dieser Kurs ist teil folgender Kurs-Module:

Modul: Informatik Intensiv
Modul: Software Requirements Management (CPRE-FL)