Header

Workshop Interkulturelle Kompetenz

Das Eigene und das Fremde: Grundlagen interkultureller Kompetenz

Silvia Bauer

Silvia Bauer M.A.

Der Umgang mit verschiedenen Kulturen ist heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Doch gerade weil das Zusammenleben und Zusammenarbeiten in multikulturellen Gesellschaften alltäglich geworden ist, kommt es immer wieder zu Irritationen und Missverständnissen, weil man bestimmte kulturelle Unterschiede oder Besonderheiten nicht richtig einzuschätzen weiß.  Mittels interkultureller Kompetenz werden mögliche Ursachen solcher Krisen und Probleme schnell erkannt und es können geeignete Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Dieser Workshop lädt ein zur Erforschung kultureller Differenzen und der eigenen Bilder und Vorstellungen  von den "Anderen". Er fördert durch theoretischen Input, durch Methoden und Modelle, durch Reflexion, praktische Übungen und Rollenspiele eine offenere Haltung gegenüber anderen Kulturen zu entwickeln und mit dem eigenen "Kulturschock" besser umzugehen. Dadurch ergeben sich neue Handlungs- und Reaktionsmöglichkeiten für den Arbeitsalltag. 
Der Workshop bereitet vor auf anstehende Auslandsaufenthalte, auf Verhandlungen mit  internationalen Geschäftspartnern sowie die Arbeit in multikulturell gemischten Teams. Dabei werden u.a. folgende Fragen bearbeitet: Wann bedeutet ein "Ja" Zustimmung und wann bedeutet es nein oder vielleicht? Wie unterscheidet sich der Umgang mit Zeit, Hierarchien, Blickkontakt, schriftlichen Unterlagen? Was ist bei interkulturellen Meetings und Präsentationen zu beachten? Und wie wird Kritik in verschiedenen Kulturen kommuniziert? Die Teilnehmerinnen lernen Ihre eigene kulturelle Brille besser kennen und entwickeln Sensibilität und Sicherheit in interkulturellen Begegnungen. Der Workshop versteht sich als kulturübergreifende Einführung und stellt Beispiele aus verschiedenen Kulturen vor (z.B. USA, Arabische Welt, Indien, China....). 

Infos:

Voraussetzungen:

keine Vorkenntnisse notwendig, kurzer Informationsaustausch vor dem Sommerstudium

Geschlossene Veranstaltung

Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen