Niveau: 1 Kurs Female Entrepreneurship

Wie zukünftige Gründerinnen unterstützt werden können/ wollen!
************

im Themenbereich Vortragsreihe im Rahmen von: ditact 2017

 

Die Start-up Szene wächst und wird bunter. Der Ruf aller Beteiligten nach mehr weiblichen Gründerinnen ist deutlich zu vernehmen. Gemischt geschlechtliche Gründerteams sind erfolgreicher und zufriedener. Warum zögern weibliche Akademikerinnen davor, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen? Im Rahmen des WTZ Ost wurden 200 Gründerinnen bzw. Gründungs-Interessierte dazu befragt, in welchen Bereichen sie Unterstützung für besonders sinnvoll und notwendig halten und welche Hürden sie bei der Gründung erlebt haben. Entstanden ist der Austrian University Female Founders Report, der spannende Einblicke in das Denken und Handeln selbständiger Frauen und angehender Gründerinnen aus dem akademischen Umfeld gibt.

 

Diese Lunch Lecture ist eine Kooperationsveranstaltung von Startup Salzburg und PLUS.Startup.

 

Niveau: Interdisziplinär - Diese Veranstaltung ist für interessierte Frauen und für Studentinnen aus allen Studienrichtungen geeignet. Es werden keine besonderen Kenntnisse in Informatik oder IT vorausgesetzt, informatische Themen werden behutsam und von Grund auf behandelt.
Voraussetzungen:

Dieser Talk ist für alle Interessierten offen und benötigt keine Vorkenntnisse.

Infos:

Geschlossene Veranstaltung: Nur für die angemeldeten Teilnehmerinnen

Zeitplan: 24. Aug von 13:00 bis 13:45

Veranstaltungsort: Dachgeschoss 4.204 @ Unipark Nonntal

Niveau: Interdisziplinär - Diese Veranstaltung ist für interessierte Frauen und für Studentinnen aus allen Studienrichtungen geeignet. Es werden keine besonderen Kenntnisse in Informatik oder IT vorausgesetzt, informatische Themen werden behutsam und von Grund auf behandelt.

Voraussetzungen:

Dieser Talk ist für alle Interessierten offen und benötigt keine Vorkenntnisse.

Dauer: 1 Einheiten

Lektorin: Mag. Lilli Mahdalik